Heuschnupfen

Dazu machen wir uns ein klassische Heilpad mit CUO GaNS und fügen noch zusätzlich etwas Heuschnupfen GaNS Wasser hinzu.

Das ist ein sehr starkes Heilpad für stark geplagte Heuschnupfenmenschen.

Bei nicht so starker Erkrankung ist das Heuschnupfen GaNS Wasser im Heilpad ohne CUO GaNS vollkommen ausreichend.

Herstellung des Heuschnupfen GaNS Wassers

Erweiterung des Heil GaNS Grundrezeptes für die entsprechende Anwendung.

Pflanzen: Zwiebeln, Knoblauch, Thymian, Petersilie, weiße und rote Gartenrose, Hagebutte, Minze (2 Sorten), Schwarzkümmel

Heilsteine: Aventurin, Fluid rosa, Apophyllit, Feueropal, Landschaftsjaspis, Bernstein, Weihrauch, Myrrhe.

Die Pflanzen trocknen, separat in Tüten aufbewahren; die Rohedelsteine zerschlagen.

Von jeder Pflanze einen trockenen Zweig oder einige Blätter nehmen und im Mörser zu Pulver zermahlen; die Steine separat zerschlagen und von jedem Stein einige kleine Stückchen nehmen und diese im Mörser zu Staub zerreiben. Pflanzen und Steine mischen.

Ozean GaNS herstellen.

Nun 20 g NAOH mit den Pflanzen und Steinen mischen. In einem Behälter geben und mit 200 ml kochendem Wasser übergießen. Schutzkleidung!

Auf Körpertemperatur abkühlen lassen und alles mit dem vorher hergestellten Ozean GaNS zusammen in ein Glas geben. Beim Zusammengießen bitte an die Heuschnupfen geplagten Menschen denken, ihnen wünschen das es hilft und das der Heuschnupfen weg geht. Es ist wichtig, dass diese Arbeiten mit den besten Absichten ausgeführt werden!!!!

Nun die Flüssigkeit absetzen lassen. Das dauert mindestens eine halbe Stunde.

Jetzt geht es ans Waschen. Die hellere Flüssigkeit oben abgießen und das Glas mit genau so viel destilliertes Wasser (Quellwasser) wieder auffüllen. Diesen Vorgang 3 bis 6 (empfohlen) mal wiederholen.

Wenn sich die Flüssigkeit dann abgesetzt hat, befindet sich oben (klare Flüssigkeit) das Heil GaNS Wasser für die Heuschnupfen Anwendung.

  • Printable version
  • Export to OpenOffice
  • Export to PDF
  • Tools:

gesundheitsanwendungen/heuschnupfen.txt · Zuletzt geändert: 19/03/2016 00:00 (Externe Bearbeitung)